Herberge

 

Für Wanderer, die eine Übernachtung einplanen, steht die separat zugängliche Herberge nach vorheriger Anmeldung ganzjährig  an allen Tagen zur Verfügung.

 

Einige Ensemblemitglieder des Theaters Paderborn eröffneten die Treppe zur Herberge.

 

 

Ab 1.Juni 2017 war die Herberge soweit fertig, dass die ersten Gäste kommen konnten.

 

 

 

 

Die alte Holztür im Windfang dürfte seit ihrem Einbau vielleicht schon mehr bewundernde Ausrufe erhalten haben, als in der langen Zeit davor, wo sie in

ihrer eigentlichen Funktion als Haustür jahrzehnte lang gute Dienste geleistet

hatte.

 

 

Es ist die erste unerwartete Überraschung die der Gast beim Eintritt in

die Herberge staunend wahrnimmt.

 

 

 

 

 

 

Die zweite ist der großzügige Schlafraum. Er repäsentiert Offenheit und lädt förmlich zur Entspannung ein.

 

Der Raum strahlt Harmonie aus und versprüht

eine angenehme Atmosphäre.

 

Entweder ist es nur ein Etappenziel auf ihrer Wandertour oder der ideale Ausgangspunkt für ihre Tagesunternehmungen.

 

Sie sind angekommen.

Sie dürfen ihr "Gepäck" ablegen.

individuell abschirmbare Schlafplätze schaffen ein gewisses Maß an Intimsphäre falls mehrere Gäste die Herberge nutzen.

 

 

 

Einige unserer Gäste haben sich, auch sehr zu unserer Freude im ausgelegten Gästebuch verewigt und dabei ihr Wohlbefinden dokumentiert.

 

 

Ganz gleich ob sie als Einzelwanderer oder in einer Gruppe die Herberge nutzen möchten, sprechen Sie uns an, wir unterstützen Sie in ihren Planungen, dass die Zeit zu einem freudigen Erlebnis wird.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Übernachtung mit Frühstück im Pilgercafe kostet 28 Euro.