Über Uns

 

Petra Schumacher

 

Die Inhaberin, eine gebürtige Hannoveranerin, ist gelernte Architektin. In Ihrem aktuellen Beruf ist sie Einrichtungsleitung des  Hauses am Steingarten in Willebadessen. Auch dort bewirtschaftet, beherbergt und betreut sie bereits viele Menschen.

Etwas eigenes zu schaffen , kreativ und unabhängig zu sein war immer ein Stück ihres Traums der sich wie ein roter Faden durch ihr Leben zieht. Als Architektin hat sie die komplette Planung des Pilgercafes übernommen und beim Umbau kräftig mit angepackt. Nun hofft Petra auf viele Besucher und Gäste, die sie mit viel Herz im Pilgercafe bewirten möchte.

 

 

Ewald Reichstein

 

Ein gebürtiger Kleinenberger und tief verwurzelt in seiner Heimat. Ihm ging es in diesem Projekt vor allem um die Erhaltung eines Dorfmittelpunktes für Kleinenberg. Den Dörfern die aller Infrastruktur beraubt werden ihre Lebendigkeit zurück zu geben.

Ewald legte in diesem Projekt Wert darauf , dass die vorhandene Bausubstanz erhalten wurde und einer neuen Nutzung zugeführt wurde. So ist aus einer leerstehenden Scheune ein Ort der Begegnung geworden. Er erhofft sich, dass das wunderschöne Wallfahrsgelände wieder mehr Besucher anziehen wird und die Gäste im Pilgercafe eine zusätzliche Gelegenheit zur Einkehr finden.